Free Download
Aktienkennzahlen
Aktien Excel
Charttechnik
Währungen
Dollar Dumping
Der Dollar
Admiralty Law
Rohstoffe
Silber
Linktips
Excel Tips
FAQ
Kontakt
FIAT Money
Zentralbanken
Predictive
Nicht Souverän
Medien- und Finanzmacht
Israeliten und Juden 1
Israeliten und Juden 2
NIST und FEMA
William Rodriguez
Primärradar
Fernsteuerung
Cluster Squibs
Superthermit
WTC7
Dustification
9/11 Zeitplan
Berechnungen WTC
ZERO BOX
9/11 WTC Gold
Susan Lindauer
Larry Silverstein
The B-Thing (BB18)
800 km/h AA11
No Airplane Theorie
9/11 Gesetze
PNAC-Studie
US History
DEW
Märchenjahre
Kwiatkowski (NSA)
DIA contra CIA
9/11 Abfangjäger
FAA NEADS NORAD
9/11 Befehlskette
9/11 Pentagon (US)
Berechnungen AA77
Norman Mineta
Threatcon ALPHA
9/11 Commission Report
9/11 Kurzfassung
Conclusio 9/11
Conclusio 9/11 (US)
Gründe für 9/11
9/11 Rochaden
These Antithese
Albert Pike
Merkwürdigkeiten
Zeugenaussagen
Loose Change
9/11 Passagiere
Berechnungen UA93
Strömungsberechnung
Conclusio UA93
No Airplane UA93
Zeitplan UA93
Active Valid Destroyed
9/11 Insider
9/11 TOP THEORIEN
9/11 Milzbrand
Amerikas Kriege (Roms Kriege)
Pipeline Kriege
Wasserkriege
Übersicht Pipelines
9/11 Exercises
9/11 ELOKA
Osama bin Laden
Synchronisation
D. Cheney 9/11
D. Rumsfeld 9/11
C. Rice 9/11
J. Ashcroft 9/11
G.W.Bush 9/11
Richard Clarke
9/11 Generäle
Osama Bin Laden
Grand Chessboard
NWO Masterplan
Der ISIS-Plan
Rothschild
Rothschild und Russland
Rockefeller
Die Acht Familien
Ziel Jerusalem
Iran + Israel
Militärorden
NATO & Co
Zitate über Hitler
Adolf Hitler Heute
Hitlers Finanzsystem
Hitlers Ziele
Hitlers Alleinschuld?
HAARP und Klimawandel
Jugoslawien
Türkei
Griechenland
Ukraine
Syrien
Libyen
Somalia
Venezuela
Iran
China
Kurdistan + Israel
Balkanisierung
Die Jesuiten
Jesuitenschwur
Ignatius von Loyola
Gerard Bouffard
Der Antichrist
THE CROWN
Die Queen (Windsors)
Round Table
Die Illuminaten
Farbenlehre
Politik USA
Wirtschaft
Kirche = Sekte
Apollo 11
Staatsformen
Schurkenstaaten
Dritter Weltkrieg
Churchill
Plutokratie
ATONISMUS
Angela Merkel
Sarkozy
Jüdischer Nationalismus
Fake News von Fake Jews
Dönmeh
Bolschewiken
Talmud
Koran
Six Million Jews
Zionismus
Die Khazaren
Corona
ZDF und 9/11
N24 und 9/11
N24 und 9/11
NTV und 9/11
London 07.07.05
Madrid 11.03.04
Paris 13.11.15
John F. Kennedy
U.S.S. Stark
E. T. P.
Hillary Clinton
Chemtrails
NSU
Touchless Torture
Q Strukturen
Zitate von NAZIS?
Russian Collusion?
SS = Sedes Sacrorum
Der Vatikan
SMOM + St. John
Black Nobility
Lady Diana
Clairvoyant
Quellenangaben
Nimrod

Ich habe das Gefühl, dass sich der Koran und der Talmud einander sehr ähnlich sind.
Das heißt, dass der politische Zionismus und der politische Islam eine ähnliche Ideologie der Vorherrschaft für sich in Anspruch nehmen. Woher kommt das? Stellen wir einen Vergleich an.......

Die Juden sind beschnitten und die Moslems sind ebenfalls am Schniedel beschnitten.
https://mobil.religionen-entdecken.de/lexikon/b/beschneidung-im-islam

Die Juden essen nur koscheres Fleisch. (Schächten)
Die selbe Praxis haben die Moslems, auch wenn dieses Fleisch bei ihnen nicht als "koscheres Fleisch" bezeichnet wird.

Nichtjuden werden von gewissen zionistischen Juden als Goy und Goyim (Plural) bezeichnet.
Ungläubige werden von gewissen extremistischen Moslems als Kuffar bezeichnet.

Sowohl gewisse Juden (politische Zionisten) als auch gewisse Moslems (politischer Islam) betrachten alle Menschen, die nicht zu ihrer eigenen Glaubensgemeinschaft gehören als Viecher (beasts)

Ich habe etwas gelernt über deren gemeinsamen Ursprung, welcher in den mongolischen Turkvölkern zu suchen ist. Sie glauben es nicht, dass im Koran so üble Dinge stehen?

Ein kurzer Überblick.....

DREI AUSZÜGE AUS DEM KORAN:

„Schlimmer als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen.“ Sure 8:55
https://muslimwelt.wordpress.com/2008/02/11/islamgegner-%E2%80%9Esure-855-und-der-verstos-gegen-das-
stgb%E2%80%9C/

„Sie sind nur wie das Vieh; nein, sie sind des Weges noch mehr verirrt.“ Sure 25:44

„Wenn ihr auf die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt.“ Sure 47:4


ZWEI AUSZÜGE AUS DEM TALMUD:

“The ‘goyim’ are not humans. They are beasts.” (Baba Mezia 114b)
Die Nichtjuden sind nicht menschlich. Sie sind Viecher.

* “Sexual intercourse between the ‘goyim’ is like intercourse between animals.” (Sanhedrin 74b)
Geschlechtsverkehr zwischen den Nichtjuden ist wie Geschlechtsakt zwischen Tieren.

Hier weitere Zitate aus dem >
Talmud .

DIE VERBRECHERISCHEN ZITATE AUS DEM KORAN

https://gesundmagazin.eu/der-koran-was-steht-drin-ist-er-wirklich-ein-betriebshandbuch-zur-voelligen-
vernichtung-der-menschheit/?fbclid=IwAR3ZKLsPHJp-qU7bD5V4GlcnlWFBjrI4Fojk0shZxj2FXakyfnSm4tT6AGA


Unten sehen Sie die Liste der Turkvölker.

1. Reich der asiatischen Hunnen, Fläche: ca. 7 Mio. km⊃2;
2. Reich der schwarzen Hunnen, Fläche: ca. 4 Mio. km⊃2;
3. Nördliche Wei-Dynastie, Fläche: ca. 2 Mio. km⊃2;
4. Reich der Göktürken, Fläche: ca. 19 Mio. km⊃2;
5. Die türkischstämmige Sui-Dynastie, Fläche: ca. 4 Mio. km⊃2;
6. türkischstämmige Tang-Dynastie, Fläche: ca. 5 Mio. km⊃2;
7. Das Reich der Uighuren, Fläche: ca. 8 Mio. km⊃2;
8. Das Reich der Kirgisen, Fläche: ca. 6 Mio. km⊃2;
9. Das Reich der Chasaren, Fläche: ca. 2,5 Mio. km⊃2; (Konvertiert zum Judentum)<<<<<<<<<
10. Die Dynastie der Ghaznawiden, Fläche: ca. 5 Mio. km⊃2;
11. Das Reich der Karluken, Fläche: ca. 5 Mio. km⊃2;
12. Das Dynastie der Karachaniden, Fläche: ca. 4 Mio. km⊃2;
13. Das Reich der Seldschuken, Fläche: ca. 10 Mio. km⊃2;
14. Die Dynastie der Choresm-Shahs, Fläche: ca. 5 Mio. km⊃2;
15. Das Sultanat von Delhi, Fläche: ca. 3 Mio. km⊃2;
16. Khanat Kiptschak, Fläche: ca. 8 Mio. km⊃2;
17. Das Reich der Mamelucken. Fläche: ca. 3 Mio. km⊃2;
18. Das Osmanische Reich, Fläche: ca. 12 Mio. km⊃2;
19. Das Reich Timurs, Fläche: ca. 8 Mio. km⊃2;
20. Das Reich der Kara Koyunlu, Fläche: ca. 1,5 Mio. km⊃2;
21. Das Reich der Ak Koyunlu, Fläche: ca. 1,5 Mio. km⊃2;
22. Die Dynastie der Safawiden, Fläche: ca. 2,3 Mio. km⊃2;
23. Das Mogulreich, Fläche: ca. 2,7 Mio. km⊃2;
24. Die Dynastie der Afschariden, Fläche: ca. 2,2 Mio. km⊃2;

Bitte beachten Sie, dass die Khasaren im 8. Jh zum Judentum konvertierten. Diese Khasaren hatten also NICHTS mit den ursprünglichen "faithful Israellites" zu tun. Die Juden, oder besser gesagt die heutigen jüdischen Zionisten haben sich die Identität der "faithful Israelites" einfach übergestülpt, weil es deren politischer Agenda für ein Greater Israel hilfreich ist.

*****************************************************************************************
"– The Holy Land of Jewish people is the Torah or the Synagogue, not a geographical location/piece of dirt;
– Many Jews converted become to Jews, but how could this be if Jews were a race? You can’t convert to a race".

https://www.wakingtimes.com/2019/10/14/is-the-new-world-order-a-jewish-conspiracy-no-its-a-satanic-
conspiracy/?fbclid=IwAR2T39uvhQi7dW6zANwOdHIE2nM2fCYX8i4oMtRgpB8W773H6fn9AGXwcJA
*****************************************************************************************

Die guten Juden erkennt man an ihrer Verehrung der Torah. (=Erster Teil des Tanach)
Die Fake Jews erkennt man an ihrem eigenen Rechtskodex, dem babylonischen Talmud, der übrigens in der babylonischen Gefangenschaft entstanden ist.

>>>Talmudic Jews are Fake Jews<<<<<

Fake News, Fake Jews >Die Khazaren >Bolschewiken Juden >NWO Masterplan >NWO Masterplan (Ziel : New World Order)

Ich halte es inzwischen wirklich für sehr wahrscheinlich, dass die meisten der heutigen Juden nichts mit den ursprünglichen "faithful Israelites" zu tun haben, sondern dass die meisten heutigen Juden ihren Ursprung bei den kriegerischen mongolischen Turkvölkern haben. Das ist genau das, was hier zusammengefasst ist:

Israeliten und Juden 1
Israeliten und Juden 2
Seien Sie doch einmal ehrlich: Wenn die Khazaren erst im 8. Jahrhundert zum Judentum konvertierten, dann können sie nichts zu tun haben mit jenen Israeliten, die man man offizieller Geschichtsschreibung mit dem biblischen Canaan im heutigen Israel identifiziert. Logisch? Es paßt nicht in die Zeitschiene, wenn sie erst im 8.Jahrhundert konvertierten! Sie können dann keine Nachfahren der biblischen Israeliten sein (faithful Israelites).

https://www.facebook.com/DieWahreGeschichteDerTURKen/?eid=ARDTteTg65qJaL4QCka3gmrRc89dv5W
VyCZo33TiqBBeGNDMHpB7kt1nXxWJUIiPgqZnHSR6dOeqYe94&fref=tag


Also:
Die Fake Jews (=Zionisten) verachten die Moslems und die Moslems verachten die Fake Jews.....
Dadurch, dass sich die Zionisten selbst den Anstrich von wahren gläubigen Juden geben, werden leider alle Juden in einen Topf geworfen. Die Zionisten haben sich zur Tarnung das Deckmäntelchen des Judaismus übergeworfen.
Aber bleibt mal ganz ruhig:
Die römisch-katholische Kirche hat sich ebenfalls das Deckmäntelchen des "wahren Christentums" übergeworfen, sie hat aber mit dem ursprünglichen Christentum nichts zu tun.
Schwarz = weiß
weiß = schwarz
Tarnen und Täuschen, wo immer man hinsieht, eine jesuitische Tradition des "Teile-und-Herrsche-Prinzips".

"Vatican's Court Hofjuden - the Zionist Fake Jews' Origins
The Vatican is behind the so called New World Order, but many people nowadays still blame the "Jews" for being behind the conspiracy (NWO), other people says that the "Illuminati" is the source of the NWO, failing to realise that the so called Illuminati is just a veil to hide the real Conspirators (the higher degrees on the Vatican's Secret Societies, as the Jesuits and the Freemasons). So, let's check who exactly are these "Jews" accused of crimes and conspiracies to take control of the financial world and the Banking System worldwide. Who is behind these so called "Jews" (Court Hofjuden aka Ashkenazim/Zionist "Jews"). Many people don't realize that Israel itself is a creation of the House of Rothschild at the service of the Papal Crown (Papacy/Vatican). This video shows clearly: the Vatican and the Jesuits are behind these fake "Jews"; the Synagogue of Satan is clearly seen working hidden for the Vatican. The "Synagogue of Satan" is said to be those who self-entitle themselves as "Jews" even being not."


"Orthodox Jewish Rabbis: Zionism Has Hacked Judaism
Many orthodox Jewish rabbis have explained why traditional Judaism is diametrically opposed to Zionism. Judaism and Zionism do not mix, as Zionism violates cherished tenets and commandments of the Torah and is basically a modern settler-colonial exploitation and theft of land, and is often accompanied with a mindset of viewing Arabs as inferior or even sub-human. In presentations such as this, Jewish Rabbi Yaakov Shapiro makes many fascinating points about Jewishness and Zionism which contradict commonly held ideas about them:
– Zionism was NOT created to deal with antisemitism. The truth is Zionism was created to make a Jewish homeland, according to Max Nordau, assistant to Theodor Herzl;

– Historically, Jews were just part of the religion of Judaism. You could not be a Jew in any other way. They are not an ethnicity and they are not a race;

– The Holy Land of Jewish people is the Torah or the Synagogue, not a geographical location/piece of dirt;

– Many Jews converted become to Jews, but how could this be if Jews were a race? You can’t convert to a race;

– Ze’ev Jabotinsky, the founder of Jewish terrorist group Irgun (later absorbed into the IDF) and a leader of Revisionist Zionism, was recorded to have said: “The Jewish people are a nasty people.” Jabotinsky profoundly influenced future Israeli leaders Menachem Begin and Benjamin Netanyahu;

– the Jewish nationalist movement was very similar to black nationalist movement; they just decided that all black people were a “nation” and that all Jews were a nation."


“The punishment of those who wage war against Allah and His messenger and strive to make mischief in the land is only this, that they should be murdered or crucified or their hands and their feet should be cut off on opposite sides or they should be imprisoned; (Quran 5:33)

“(Remember) when your Lord inspired the angels… “I will cast terror into the hearts of those who disbelieve (defy Allah). Therefore strike off their heads and strike off every fingertip of them” (Quran 8:12)

"The Quran contains at least 109 verses that speak of war with nonbelievers, usually meaning non-Muslims, as well as 164 verses declaring jihad, holy war. Religion of peace – really?"


https://freedomproject.com/christ-culture/1011-pope-signs-pact-with-muslims-pushing-one-world-
religion?fbclid=IwAR20OFRp8rVyCQ87Ax8xySc8xJTSEPR0iTH9ZR4iH2RGXT5nAkRv8QrlJ9I

"Islam is a social, political and economic system (Sharia Law) that uses a false deity (Allah) to advance its agenda of control. The meaning of Islam is “submission,” and people must bow to Allah."

"Muhammed claimed to be the last and greatest of all of God’s prophets, he had fifteen wives, and sanctioned the beating of wives (Sura 4:34). Muhammed was well known for spreading his new religion by force. Five years after his death, Muhammad’s followers captured Jerusalem and by 732 A.D. they went into Spain. Their aggression continued for hundreds of years until finally, resistance rose up via the Crusades which began in 1095."

"Former Muslim, Elijah Abraham, is an expert on Islam and as an evangelist, he travels worldwide to train pastors on apologetics and how to witness to Muslims. He states:
Islam is advancing in the West with an evil agenda to convert Westerners and especially Americans to Islam and dominate the world. If that happens, the biggest loser will be the church of Jesus Christ in the West because of its loss of its religious liberty and freedom of speech."


https://www.facebook.com/Pete.T.Andrews/videos/10155825828886641/

Exposed: Muslim Brotherhood Plan To Destroy America
via: Brigitte Gabriel

https://www.welt.de/welt_print/article1191877/Der-Islam-hat-ein-Doppelgesicht.html?fbclid=IwAR1ggJ6x_
GAABb0kfER3kH1RzEWkrpn45D-2W7bUGso_3NyrM7fONkUvgOE

Schröter:
"Der Islam ist ein totales und totalitäres System. Er ist nicht nur Religion, sondern auch Politik. Er ist eine Politreligion mit Überlegenheits- und Herrschaftsanspruch. Allah ist der oberste Gesetzgeber, und seine Gesetze sind im Koran und damit in der Scharia enthalten. Und im Koran ruft Allah einerseits zu Toleranz und Frieden auf, andererseits verspricht er denjenigen, die mit Gewalt gegen die Ungläubigen kämpfen, das Paradies. Darauf stützt sich der islamische Terrorismus."


https://juergenfritz.com/2017/05/23/muslime-immer-wieder-grausame-taten/?fbclid=IwAR2vK0f985j0gZGm4Boa-tFb
TrRP-59t86_Xd9iibxDAdGxlirkhf2qOiA8

Warum gerade Muslime immer wieder zu solch unfassbar grausamen Taten fähig sind...

Sure 2, 191: „Und tötet sie, wo immer ihr sie trefft, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben. Denn Verführen ist schlimmer als Töten. Kämpft nicht gegen sie bei der heiligen Moschee, bis sie dort gegen euch kämpfen. Wenn sie gegen euch kämpfen, dann tötet sie. So ist die Vergeltung für die Ungläubigen.“

Sure 8, 12: „… Ich werde denjenigen, die ungläubig sind, Schrecken einjagen. Haut (ihnen mit dem Schwert) auf den Nacken und schlagt zu auf jeden Finger von ihnen!“

Sure 8, 17: „Und nicht ihr habt sie (d.h. die Ungläubigen, die in der Schlacht von Badr gefallen sind) getötet, sondern Allah. Und nicht du hast jenen Wurf ausgeführt, sondern Allah.“

Sure 8, 39: „Kämpft gegen die Ungläubigen, bis es keine Verfolgung mehr gibt und der Glaube an Allah allein vorherrscht!“

Sure 9, 5: „Und wenn die verbotenen Monate verflossen sind, dann tötet die Götzendiener, wo ihr sie trefft, und ergreift sie, und belagert sie, und lauert ihnen auf in jedem Hinterhalt.“

Sure 47, 4: „Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande.“


Eine gute Quelle für Zitate aus dem Koran ist Michael Stürzenberger, welcher insgesamt 12 Ausgaben des Koran studiert hat.
Koran: "Tötet die Ungläubigen wo immer ihr sie findet." (Zitat)
Koran: "Nicht ihr habt sie getötet sondern Allah hat sie getötet." (Zitat)
"Islam" heißt "Unterwerfung unter den Willen Allahs" (Aussage von Stürzenberger)

Es wird behauptet dass im Koran 5. Sure Vers 33 der Satz steht:
"Wer einen einzigen Menschen tötet , es soll so sein als hätte er die gesamte Menschheit getötet."

Gegenargument von Michael Stürzenberger, der die Quelle komplett aus dem Koran Saudi Arabiens zitiert:
"Wir haben es den Kindern Israels befohlen, dass wer einen Menschen tötet, ohne dass er selber einen Mord begangen hat oder Unheil im Land angerichtet hätte, sei es so, als hätte er die gesamte Menschheit getötet. Mit anderen Worten steht im Koran, "Wer Unheil anrichtet, darf getötet werden".

Michael Stürzenberger klärt auf über den politischen Islam aus dem er zitiert:
"Wer den Islam daran hindert sich auszubreiten, darf getötet werden (laut Koran)."




Jesus und Mohammed, "the Muslim Prophet"
"Christianity is rooted in the belief that Jesus is the Son of God, so is Islam’s version of Christ a source of tension, or a way of building bridges between the world’s two largest faiths?"


https://www.newstatesman.com/religion/2009/12/jesus-islam-muslims-prophet?fbclid=IwAR02cmC0gPDbbW2Uko0
qsAtAa3KBu7Khzy1VE3wYxp_KwYzlvsscaSN5dAo

Zitat: “Ein Mann kann Geschlechtsverkehr mit Tieren wie Schafen, Kühen, Kamelen haben. Jedoch sollte er das Tier töten, nachdem er seinen Orgasmus hatte. Er sollte nicht das Fleisch an die Leute in seinem eigenen Dorf verkaufen; jedoch das Fleisch ins nächste Dorf zu verkaufen ist erlaubt.” (Ayatollah Ruhollah Khomeini, Iran, 1990)

https://conservo.wordpress.com/2017/01/18/islamische-perversionen-sex-mit-tieren-mit-toten-mit-jungfrauen
/?fbclid=IwAR27QDoawaooE55w61KOF0KjUFDL-A6m_WpmbW---yoA1hVbi4mBljfx9jc


Gefährliche Zustände in deutschen Asylantenheimen: Ein Asylanten-Betreuer packt aus.....
"Ein iranischer Journalist schlug eines Tages bei mir auf. Ein amtlicher Fehler, denn er war mit Visum zu einer medizinischen Behandlung eingereist, die er selbst bezahlte. Doch einige Tage bis alles in die richtigen Bahnen gelenkt wurde, hatte ich das Vergnügen mich mit ihm im lupenreinen Deutsch zu unterhalten. Er sprach 5 Sprachen fließend, darunter Deutsch, Französisch, Englisch und Arabisch in mehreren Dialekten.
Er sah, wie sich die Asylanten aus „Syrien“ und „Libyen“ bei mir im Hause aufführten und ich nichts dagegen machen konnte, außer hier und da ein Hausverbot auszusprechen, welches von Amtswegen auch gleich wieder gecancelt wurde. Er sah, wie verzweifelt ich manchmal nach Lösungen suchte. Er schlug mir freundschaftlich auf die Schulter, und sagte zu mir, daß es schon nicht mehr lustig sei, daß hier alles sehen zu müssen, diese Leute kommen nie und nimmer aus Syrien und Libyen. Aus ihren Gesprächen, die er belauschte, stellte er fest, daß sie LÜGNER, KRIMINELLE und wahrscheinlich auch Drogensüchtige aus Nordafrika, Afghanistan, Irak, Pakistan, Libanon und Palästina waren und versuchten der Strafen in ihren Ländern zu entkommen.
DROGENHANDEL BAUT AUF ASYLANTEN
Eine WEITERE Annahme von ihm war, daß es Leute sind, die sich hier mit dem Aufbau von Drogenringen beschäftigen werden. Damals war eine Schleusung nach Deutschland noch immerhin 7 bis 10000 Euro. Viele haben Geld der Drogenmafia in ihren Ländern genommen, die sie hier durch Drogenverkauf abzuzahlen haben. Der Journalist sagte mir auch, in 5 Jahren wird Deutschland und weite Teile Europas durch die Masseneinwanderung von Moslimen zerstört werden, wenn nichts dagegen gemacht wird. Damals, als ich ihn kennenlernte, schrieben wir das Frühjahr 2015. Nach ein paar Tagen durfte er ins sein Hotel und mit seiner Behandlung beginnen. Er schenkte mir zum Abschied einen Koran (in deutscher Sprache) und strich einige Teile darin an, auf die ich achten sollte:
Er schenkte mir zum Abschied einen Koran (in deutscher Sprache) und strich einige Teile darin an, auf die ich achten sollte:
Dabei unterstrich er auch die Taqiyya; das ist ein Wort mit folgenden Sinn: Vom Koran und damit von der islamischen Religion wird mit diesem Begriff „Taqiyya“ das Lügen legitimiert. Der Begriff bedeutet genau: 1. Durch Verstellung und Verheimlichung sich und den eigenen Glauben schützen. 2. Die Wahrheit niemals erwähnen. 3. So tun, als ob man damit einverstanden wäre, obwohl das ganze Gegenteil der Fall ist. 4. Treue, Zufriedenheit und Zuneigung dem Ungläubigen vorheucheln, obwohl man ihn innerlich haßt. Wann soll die Taqiyya zum Einsatz kommen: 1. Um zwischen den Menschen zu schlichten, 2. Den Ehepartner zufrieden zu stellen und 3. Um Feinde des Islams zu täuschen. Im Koran wird dies an der Sure 3.28 dargestellt. Die Taqiyya soll bis zum „jüngsten Gericht“ zur Anwendung kommen, nämlich in all den Gastländern, in denen der Islam noch immer eine Minderheit darstellt, bzw. nicht die Staatsreligion ist.))"

https://www.facebook.com/1516188918499252/videos/559177731272313/


https://www.facebook.com/tonylmayer8168/posts/10157195664992959
Here's a little history lesson for you that your children are NOT currently learning in school. (about Islam)

Was ist eigentlich die Kabbalah und wer ist Sabbatei Zevi?
Der ursprüngliche Jude Sabbatei Zevi erklärte sich im Osmanischem Reich im Jahre 1666 zum Messias.
Er wurde gezwungen vom Judentum zum Islam zu konvertieren.
Aber er war ein falscher Messias.
Kommt daher die Verehrung der Zahl 666 durch die Kabbalisten?
Der sogenannte Judenstern repräsentiert übrigens die Zahl 666.

**********************************************************************************
Secrets of the Kabbalah and 1666 (Excellent videos linked below.)

"Very few have ever heard of Sabbatai Zevi, who declared himself the Messiah in 1666, proclaiming that redemption was available through acts of sin. Sabbateans encouraged and practiced sexual promiscuity, adultery, incest and religious orgies.

After Sabbati Zevi's death in 1676, his Kabbalist successor, Jacob Frank, expanded upon and continued his occult philosophy. Jacob Frank would eventually enter into an alliance formed by Adam Weishaupt and Meyer Amshel Rothschild called the Order of the Illuminati. The objectives of this organization was to undermine the world's religions and power structures, in an effort to usher in a utopian era of global communism, which they would covertly rule by their hidden hand: the New World Order. Using secret societies, such as the Freemasons, their agenda has played itself out over the centuries, staying true to the script. The Illuminati handle opposition by a near total control of the world's media, academic opinion leaders, politicians and financiers."

Video:
https://m.youtube.com/watch?v=MoOrOZH049o

Secret History of Sabbatai Zevi Messiah of 1666:
https://m.youtube.com/watch?v=mOO8e9TjLw4

The Sabbatean Frankist Khazarian Mafia:
https://m.youtube.com/watch?v=AQEwfERhyKQ

The Lurianic Kabbalah:

Lurianic Kabbalah is a school of kabbalah named after the Jewish rabbi who developed it: Isaac Luria (1534–1572; also known as the "ARI'zal", "Ha'ARI" or "Ha'ARI Hakadosh"). Lurianic Kabbalah gave a seminal new account of Kabbalistic thought that its followers synthesised with, and read into, the earlier Kabbalah of the Zohar that had disseminated in Medieval circles.

Lurianic Kabbalah describes new doctrines of the origins of Creation, and the concepts of Olam HaTohu (Hebrew: עולם התהו "The World of Tohu-Chaos") and Olam HaTikun (Hebrew: עולם התיקון "The World of Tikun-Rectification"), which represent two archetypal spiritual states of being and consciousness. These concepts derive from Isaac Luria's interpretation of and mythical speculations on references in the Zohar.[1][2] The main popularizer of Luria's ideas was Rabbi Hayyim ben Joseph Vital of Calabria, who claimed to be the official interpreter of the Lurianic system, though some disputed this claim.[3] Together, the compiled teachings written by Luria's school after his death are metaphorically called "Kitvei HaARI" (Writings of the ARI), though they differed on some core interpretations in the early generations.

Previous interpretations of the Zohar had culminated in the rationally influenced scheme of Moses ben Jacob Cordovero in Safed, immediately before Luria's arrival. Both Cordovero's and Luria's systems gave Kabbalah a theological systemisation to rival the earlier eminence of Medieval Jewish philosophy. Under the influence of the mystical renaissance in 16th-century Safed, Lurianism became the near-universal mainstream Jewish theology in the early-modern era,[4] both in scholarly circles and in the popular imagination. The Lurianic scheme, read by its followers as harmonious with, and successively more advanced than the Cordoverian,[2] mostly displaced it, becoming the foundation of subsequent developments in Jewish mysticism. After the Ari, the Zohar was interpreted in Lurianic terms, and later esoteric Kabbalists expanded mystical theory within the Lurianic system. The later Hasidic and Mitnagdic movements diverged over implications of Lurianic Kabbalah, and its social role in popular mysticism. The Sabbatean mystical tradition would also derive its source from Lurianic messianism, but had a different understanding of the Kabbalistic interdependence of mysticism with Halakha Jewish observance...

More:
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Lurianic_Kabbalah
Sabbatai Zevi (Hebrew: שַׁבְּתַי צְבִי‬, other spellings include Shabbetai Ẓevi, Shabbeṯāy Ṣeḇī, Shabsai Tzvi, and Sabetay Sevi in Turkish) (August 1, 1626 – c. September 17, 1676[1]) was a Sephardic ordained rabbi, though of Romaniote origin[2][3] and a kabbalist, active throughout the Ottoman Empire, who claimed to be the long-awaited Jewish Messiah. He was the founder of the Sabbatean movement.

In February 1666, upon arriving in Constantinople, Sabbatai was imprisoned on the order of the grand vizier Ahmed Köprülü; in September of that same year, after being moved from different prisons around the capital to Adrianople (the imperial court's seat) for judgement on accusations of fomenting sedition, Sabbatai was given by Köprülü, in the name of the Sultan Mehmed IV, the choice of either facing death by some type of ordeal, or of converting to Islam. Sabbatai seems to have chosen the latter by donning from then on a Turkish turban. He was then also rewarded by the heads of the Ottoman state with a generous pension for his compliance with their political and religious plans.[4] Some of his followers also converted to Islam—about 300 families who were known as the Dönmeh (converts).[5] He was later banished twice by the Ottoman authorities who were tired of his schemes and discovered him singing psalms with the Jews.[6] He later died in isolation.[7]...

More:
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Sabbatai_Zevi
Who Was Shabbetai Zevi?

The kabbalistic false messiah gained a mass following in the 17th century — until he converted to Islam.

While faith in the coming of the messiah is a linchpin of Judaism, Jews have traditionally taken a patient, quietistic approach to their messianic beliefs. Since the devastation wreaked by false messiah Bar Kochba and his rebellion against the Romans, and the centuries of persecution caused by another messianic movement — Christianity — Jews have been understandably suspicious about anyone’s claim to be God’s anointed.

The rabbis of the Talmud went so far as to introduce specific prohibitions against messianic agitation, instituting the “three oaths” which prohibited any attempt to “force the end” by bringing the messiah before his allotted time (Babylonian Talmud, Ketubot 111a). Yet in the mid-17th century, belief in the false messiah Shabbetai Zevi (often spelled Tzvi) spread like wildfire throughout the Jewish world, sweeping up entire communities and creating a crisis of faith unprecedented in Jewish history.

Shabbetai Zevi was said to be born on the 9th of Av in 1626, to a wealthy family of merchants in Smyrna (now Izmir, Turkey). He received a thorough Talmudic education and, still in his teens, was ordained as a hakham — a member of the rabbinic elite. However, Shabbetai Zevi was interested less in Talmud than in Jewish mysticism. Starting in his late teens he studied kabbalah , attracting a group of followers whom he initiated into the secrets of the mystical tradition...
More:
https://www.myjewishlearning.com/article/shabbetai-zevi/
If you have better sources, I'd welcome them.

The synagogue of satan:

https://m.facebook.com/photo.php?fbid=10213490848127787&id=1298690380&set=
a.10207965430675804&source=43

Who the "Jews" really are:

https://m.facebook.com/photo.php?fbid=10213466184231205&id=1298690380&set=
a.10207965430675804&source=43

If you're a Jewish and Christian you can't become a citizen of Israel unless you denounce Christ and your Christianity. You can be arrested for witnessing in Israel. The only christian thing welcomed in Israel is their money and blind support of the Israeli government:

https://m.facebook.com/photo.php?fbid=10213519497924014&id=1298690380&set=
a.10207965430675804&source=43

Judaism: Satanism, Sorcery & Black Magic:
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10213725135504825&id=1298690380

G-Mail, the Freemasons & the "G" on the Freemasonry Symbol?:
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10213725037102365&id=1298690380

House Of Saud: It’s Jewish Origin And Installation By The British Crown:
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10213704927319633&id=1298690380

***********************************************************************


Es scheint tatsächlich so zu sein, dass sowohl der Islam als auch das Judentum von diesen Kabbalisten für ihre Zwecke gekapert wurden. Der Grund: Sabbatai Zevi war ein Jude und der wurde dazu gezwungen, zum Judentum zu konvertieren. Die Sache verhielt sich also im Islam genauso, wie einst unter dem Zwang der römisch-katholischen Kirche, welche die Juden dazu zwang, zur römisch-katholischen Christentum zu konvertieren, um am Leben bleiben zu können. Viele konvertierten zwar, praktizierten aber heimlich ihre ursprüngliche Religion weiter.
Die einen Juden setzten sich anschließend zum Schein einen Turban auf, so wie Sabbatei Zevi es tat.
Die anderen Juden unterwanderten nach der erzwungenen Konvertierung die römisch-katholische Kirche, um diese nach ihren Vorstellungen zu prägen (Jesuiten) , denn die römisch-katholische Kirche hat mit dem ursprünglichen Christentum absolut nichts zu tun. Übrigens: Die Dominikaner und die Jesuiten haben viel Blut an den Händen, als es der römisch-katholischen Kirche darum ging, die abtrünigen Schafe dazu zu bringen, zu ihrer römisch-katholischen Kirche zu konvertieren. Stichwort Inquisition!

Diese zionistischen Unterwanderer sitzen überall fest im Sattel und sie tarnen sich perfekt. Ich möchte sie gar nicht als Juden bezeichnen, denn zwischen wahren gläubigen Juden und Zionisten besteht ein gewaltiger Unterschied. Genauso unterscheide ich zwischen "christlich" und "römisch-katholisch", denn römisch-katholisch hat nichts mit dem ursprünglichen Christentum zu tun.


"Babylonischer Talmud" und "Kabballah" sind die Unwörter, welche die bösen Juden charakterisieren, welche absolut nichts mit den ursprünglichen "faithful Israelites" zu tun haben, von denen sie angeblich abstammen, aber selbst das ist reinste Propaganda, um ihre Ziele voranzubringen und um ihren Anspruch auf Israel zu rechtfertigen. Wie man im folgenden Text entnehmen kann, sind Sünden aus Sicht der Kabbalisten sogar die Voraussetzung, um Erlösung (redemption) zu erlangen. (Diese Meinung vertrat Sabbatei Zevi) . Diese Typen ticken also vollkommen verkehrt und sie handeln entsprechend verbrecherisch.

Es folgt nun ein Zitat. Achten Sie auf folgenden Satz:

Some of his [Zevi] followers also converted to Islam—about 300 families who were known as the Dönmeh (converts).[5]

Es hat seinen Grund, dass Erdoban abstreitet, dass die Türken Schuld sind am Völkermord der Armenier. In Wirklichkeit steckten die
Dönmeh (Anhänger von Zevi) dahinter. Das würde bedeuten, dass der ursprünglich gute Islam durch die Unterwanderung der Sabbatai Zevi-Anhänger genauso aus dem Ruder gelaufen ist wie das ursprüngliche Christentum, weil die römisch-katholische Kirche mit ihrer Organisation über das gute Christentum gestülpt hat, um sich raffiniert tarnen zu können. Denn als "gut" kann man die römische Kirche mit Sicherheit nicht bezeichnen.
Die einen Typen behaupten wahre Christen zu sein, sind es aber nicht. Es sind Kabbalisten und
Atonisten .
Die anderen Typen behaupten wahre Moslems zu sein, sind es aber nicht. Es sind Kabbalisten und
Atonisten .




Startseite | Impressum | Kontakt | Information